Skip to main content

Käsefondue – Ein Grundrezept

Das Käsefondue ist die wohl berühmteste Art des Fondues. Wie Ihnen das perfekte Fondue gelingt und welche Zutaten Sie benötigen, erfahren sie in diesem Käsefondue Rezept. Weitere Tipps finden Sie in diesem Artikel.

Käsefondue – Der Klassiker unter den Fondues

Zutaten für das perfekte Käsefondue

Für 4 Personen:

  • 800g Käse, je nach Geschmack
  • 300ml Weißwein, trocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Speisestärke
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Weitere Gewürze nach belieben

Zubereitung

Den unteren Teil des Fonduetopfes mit Knoblauch einreiben. Den Wein in den Topf geben und erwärmen. Den Käse hinzugeben und unter Rühren schmelzen. Nun die Knoblauchzehe pressen und in den Topf geben. Die Speisestärke mit ein bisschen Wasser anrühren und in den Topf geben. Die Masse kurz aufkochen und mit Pfeffer und Paprikapulver würzen. Ist die Konsistenz noch nicht wie gewünscht, kann noch etwas angerührte Speisestärke hinzugefügt werden. Nun kann der Topf auf den Rechaud gestellt werden und das Speisen kann beginnen!

Möchten Sie auf Alkohol verzichten, kann statt Wein auch Milch verwendet werden. 

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.