Skip to main content

Fondue Set Test 2019

Was gehört zu einem Fondue Set?

Für ein Fondue benötigt man nicht nur einen Fondue Topf, sondern auch das passende Zubehör. Erst dies macht das Fondue komplett. Wenn Sie Hilfe bei der Kaufentscheidung benötigen, sehen Sie sich unseren Ratgeber an. Das Zubehör besteht aus:

Rechaud

Der Fonduetopf wird vor zunächst auf dem Herd erwärmt. Viele Sets sind induktionsgeeignet. Dann wird er auf seine Unterkonstruktion gestellt, die mit einem Brenner (Rechaud) ausgestattet ist. Dieser sorgt dafür, die Temperatur konstant zu halten, damit Brühe, Fett oder Käse im Inneren des Topfes flüssig und auf Temperatur bleiben. Der optimale Brenner wird mit Brennpaste betrieben. Auch elektrische Fondue Sets sind heutzutage eine gute Alternative. In der Handhabung sind sie alle besonders sicher. Trotzdem sollte das Fondue Set auf einem feuerfesten,  nicht brennbaren Untergrund stehen.

Fonduegabel

Auch die Fonduegabel ist wesentliche Ausstattung eines jeden Fonduesets. Bei ihr ist auf eine ausreichende Länge zu achten, damit man sich beim Eintunken in die heiße Flüssigkeit nicht die Finger verbrennt. Auch deshalb sind herkömmliche Gabeln nicht geeignet. Außerdem sollte die Gabel ausreichend spitz sein.  Der Griff einer Fonduegabel ist meist aus Holz, auch Varianten aus Edelstahl oder Plastik gibt es auf dem Markt. Bei Plastikgriffen ist Vorsicht geboten, da sie am heißen Topf schmelzen könnten.

 

Hochwertige Gabeln verfügen über eine farbige Markierung. Diese dient dazu, die Spieße während des Garvorgangs auseinander halten zu können.

Fonduetopf

Natürlich bedarf es bei einem Fondue auch eines Fondue Topfes. Das Material unterscheidet sich nach Verwendungszweck. Doch es gibt auch gute Allrounder auf dem Markt, die für verschiedene Fondue Arten eingesetzt werden können.

Gusseisen oder Keramik, Aluminium oder Edelstahl, je nach Verwendungszweck ist das Material entscheidend. Für Käsefondue eignet sich Keramik hervorragend, auch Gusseisen ist alternativ eine gute Wahl. Ist ein Fettfondue oder ein Brühfondue geplant, können stattdessen moderne Edelstahltöpfe eingesetzt werden. Sets für diese Art von Fondue kommen mit abnehmbarem Spritzschutz, damit die heiße Flüssigkeit nicht übersprudelt.

Fleischfondue Set Test

Fondue Sets, die besonders für ein Fleisch- bzw. Fettfondue geeignet sind. Sie alle sind leicht zu reinigen und auch für Laien einsetzbar. Nicht vergessen: Diese Sets benötigen Brennpaste.

Als gut, aber günstig, erweist sich dieses Set. Es ist durch seinen speziellen Topf ein richtiger Hingucker und für alle Herdarten geeignet. Es ist problemlos für sechs Personen geeignet. Durch Spritzschutz und Sicherheitspastenbrenner soll dieses Set besonders sicher sein.

  • Farbig markierte Gabeln
  • Design
  • Induktionsgeeignet
  • Gabelgriffe aus Kunststoff
4.1/5

Das Kela Fonduekarussell hat drehbare Arme, an denen in Schälchen allerlei Köstlichkeiten bereitgestellt werden können. Es ist ein Komplettpaket für alle Fondue Neulinge. Das Set kommt mit einem Sicherheitspastenbrenner und eignet sich für bis zu sechs Personen.

  • Karusselfunktion
  • Schälchen für Zutaten
  • Induktionsgeeignet
  • Karussel kann wackelig sein
4/5

Dieses gusseiserne Fondue Set ist sehr pflegeleicht und hinterlässt einen soliden Eindruck. Es lässt sich bei der Bestellung zwischen verschiedenen Größen und Farben wählen, sodass das Fondue Gerät zum echten Allrounder wird und für alle Bedürfnisse gesorgt ist.

  • Pflegeleichtes Gusseisen
  • Verschiedene Größen
  • Induktionsgeeignet
  • In kleineren Ausführungen nur wenige Gabeln
5/5

Sieger in dieser Kategorie ist das STAUB Fondueset. Der Fonduetopf kann problemlos auf einem Induktionsherd aufgewärmt werden. Das Gusseisen speichert Wärme und gibt sie langsam wieder ab. Das macht den Topf sehr gut geeignet für schonendes und gesundes Garen. Nach Benutzung kann das Fonduegerät in der Spülmaschine gereinigt werden.

Der Brenner wird mit Sicherheitsbrennpaste betrieben und hält den Topf auf Temperatur. Die Luftzufuhr kann variabel verändert werden und regelt so die Hitzeentwicklung.

Nahezu alle Kunden sind vom STAUB Fondueset überzeugt. Zurzeit sind alle Rezensionen mit fünf Sternen bewertet. Folgendes heben Käufer hervor:

  • Produktqualität
  • Optik
  • Standfestigkeit

Lesen Sie die Reviews der Geräte HIER.

Käsefondue Set Test

Diese Sets sind besonders für Käsefondue geeignet. Die Töpfe aus hitzebeständiger Keramik erhitzen die Käsemasse schonend und gleichmäßig. Tipp: Wässern Sie den Fondue Topf vor Benutzung für eine Stunde. Dies macht die Keramik beständiger und der Käse brennt nicht so leicht an. Weitere Käsefondue Töpfe, finden Sie hier.

Dieses Set ist für bis zu sechs Personen geeignet. Der Chaquelon aus Keramik lässt traditionelle Gefühle aufleben. Die Fonduegabeln sind mit einem Buchstaben markiert. Befeuert wird das Set durch einen Sicherheitspastenbrenner.

  • Traditionell
  • Hitzebeständige Keramik
  • Keine farbige Markierung
3.6/5

Ein ganz besonderes Set. Dieses Tapas Fondue ist nicht als Hauptgang, sondern zusätzlich zu anderen Speisen gedacht. Es wird mit einem teelicht befeuert und eignet sich für den kleinen Hunger zwischendurch, als Hauptgang für 1-2 Personen oder zu Tapas.

  • Für kleine Haushalte
  • Kompakt
  • Griffe können heiß werden
4/5

Die besondere funktionskeramik sort dafür, dass dieses Set induktionsgeeignet ist. Trotzdem ist es sehr traditionell. Der Topf ist sehr beständig, auch bei häufiger Benutzung lassen sich keine Spuren feststellen. Der Topf ist groß genug für einen Fondue Abend mit bis zu sechs Personen.

  • Gute Qualität
  • Spülmaschinengeeignet
  • Induktionsgeeignet
  • Wärmeverteilung nicht immer ideal
4.5/5

Fondue Set elektrisch Test

Diese Sets sind besonders für Haushalte mit Kindern geeignet. Es gibt kein offenes Feuer und die Töpfe stehen meist sehr fest auf dem Rechaud. Die Fondue Töpfe lassen sich meist im Geschirrspüler reinigen. Achtung: Die Kabel können eine Stolpferfalle darstellen.

Dieses Set ist ein Bestseller. Das WMF Lono Fondue Set kann mit 1,2l Fassungsvermögen für bis zu acht Personen eingesetzt werden. Die Fondue Gabeln sind aus Cromargan und werden mit einer speziellen Vorrichtung in den Topf gestellt, sodass sie sich nicht verhaken.

  • Elektrisch
  • Variable Temperatur
  • Induktionsgeeignet
4.5/5

Bis zu sechs Personen können mit diesem Fondue Set ihre Speisen genießen. Der Topf aus Aluminium ist sehr leicht. Anbauteile sind abnehmbar und in der Spülmaschine leicht zu reinigen. Die Temperatur lässt sich über einen Thermostat regulieren. Das Set verfügt außerdem über Gabelhalterungen.

  • Gabelhalterungen
  • Spülmaschinengeeigneter Topf
  • Gabeln aus Kunststoff
4/5

Der Thermostat mit 5 Stufen zum Erhitzen und anschließendem Warmhalten macht dieses Set sehr leistungsstark. Acht Fonduegabeln ergänzen den hochwertigen Fondue Topf, der auch in der Spülmaschine gereinigt werden kann.

  • Kein Herd nötig
  • 8 Personen
  • Kein stufenloser Thermostat
4.3/5

Dies Übersichten helfen Ihnen, je nach Verwendungszweck, das richtige Fondue Set für Ihre Bedürfnisse zu finden. Gerade elektrische Sets sind echte Allrounder für alle Fälle. Hiermit lassen sich oft alle Arten von Fondue gut zubereiten.

Was kostet ein Fondue Set?

Fondue Sets gibt es in verschiedenen Preisklassen. Der Fondue Set Test 2019 umfasst Sets in drei Preiskategorien. Erste Angebote gibt es für weit unter 50€. Fondue Sets mit besonders hochwertiger Verarbeitung und Qualität kosten hingegen oft über 100€. Das muss nicht sein. Abstand halten sollten Sie von zu günstigen Angeboten um 30€. Oft sind diese Sets nicht nur hinsichtlich ihrer Lebensdauer stark begrenzt, sondern auch gefährlich. Der günstige Preis spiegelt sich in einigen sicherheitsrelevanten Mängeln wieder, z.B. einem wackelnden Topf auf dem Rechaud. Als Faustregel sollten sie mindestens 50€ für ein vollwertiges Set ausgeben. Soll das Set mehrere Jahre benutzt werden, sollten es ca. 70€ sein. Wenn sie ein wirklich perfektes Fondue genießen wollen und dazu die Vorzüge einer hervorragenden Qualität wünschen, sollten es über 100€ sein.

Ein Fondue Set muss nicht unbedingt teuer* sein.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Vor dem Kauf sollten Sie sich Gedanken machen, für welche Zwecke Sie ein Fondue Set benötigen. Außerdem sollten Sie überlegen, wie viele Personen es nutzen möchten. Vielleicht möchten Sie zu einem traditionellen Set mit Brennpaste greifen, oder aber zu der modernen, elektrischen Variante. Schauen Sie sich unseren Ratgeber an.

Wo kann ich ein Fondue Set kaufen?

Wenn Sie sich für den Kauf eines Fonduesets entschieden haben, stellen Sie sich bestimmt die Frage woher Sie ein solches Gerät beziehen können. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Zum einen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fondue Gerät im stationären Einzelhandel zu kaufen. Viele Küchengeschäfte, Supermärkte oder Möbel- und Warenhäuser  bieten die Fonduegeräte oft günstig zum Kauf an. Bei Karstadt Galeria Kaufhof, Kaufland, Ikea, Rewe und vielen weiteren können Sie sich die Geräte vor dem Kauf ansehen und auf Ihre Qualität hin prüfen.

Eine große Auswahl an unterschiedlichen Fondue Sets finden Sie in Online-Shops wie Amazon.  Hier können Sie sich das Gerät bequem nach Hause liefern lassen, ohne selbst vor die Tür gehen zu müssen. Außerdem können Sie das richtige Gerät speziell für Ihre Anforderungen kaufen.

Qualitätsmerkmale eines Fondue Sets

Woran kann man gute Fondue Sets erkennen? Wir zeigen Ihnen einige Qualitätsmerkmale von guten Fondue Geräten, mit denen die Auswahl des richtigen Fondue Sets erleichtert wird.

Fonduetopf

Ein Fonduetopf kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Ein guter Topf sollte eine hochwertige Materialanmutung bieten und aus Gusseisen, Edelstahl, Aluminium oder Keramik bestehen. Die Dicke der Topfwände, aber auch beständige Beschichtungen sollten ausreichend sein. Auch ein Keramiktopf muss gegen leichte Stöße geschützt sein.

Gute Fonduetöpfe sind auch für Induktionsherde geeignet. Ausnahme bildet hier der Keramiktopf, hier ist eine Induktionsfunktion aufgrund des Materials nicht möglich. Beschichtete Keramiktöpfe können den traditionellen Topf um die Induktionsfunktion erweitern.

Rechaud oder Brenner

Der traditionelle Brenner wird mit Brennpaste betrieben. Spezielle Sicherheitsbrennpaste ist in der Handhabung besonders ungefährlich. Spiritus-Rechauds sind heute kaum noch verbreitet. Trotzdem sollte das Fondue Set auf einem feuerfesten Untergrund stehen, um die Brandgefahr zu minimieren. Der Rechaud verfügt über einen Regler, über den die Luftzufuhr kontrolliert wird.

Elektrisch betriebene Fondue Sets sind eine moderne Alternative und heute sehr verbreitet. Fondue Sets dieser Art haben den Vorteil, dass es keine offene Flamme und somit noch weniger Gefahren gibt. Beachten sollten Sie vor allem, dass es einen stufenlosen Regler gibt, der die Temperatureinstellung erleichtert.